admomentum – ein Moment, um ein Momentum (lat. Bewegungskraft) zu schaffen.

Veränderungen in Unternehmen setzen immer bei der persönlichen Entwicklung des Einzelnen an. Denn jede Veränderung – auch innerhalb eines Teams – geht immer von den einzelnen Personen aus. Wie bei einem Pendel setzt die Bewegung eines einzelnen Teils das Gesamtgefüge in Bewegung. Dieser (sogenannte) systemische Ansatz ist der Ausgangspunkt für unsere individuellen Trainings- und Coachingkonzepte.

Systemisches Führen ist das A und O für jedes erfolgreiche Unternehmen, da es verschiedene Ebenen berücksichtigt: Verhandlungen, Verkaufsgespräche, Konflikte sowie Change müssen systemisch geführt werden, um den Unternehmenserfolg sichtbar zu steigern.

Der Mehrwert für Sie: ganzheitliche, lösungsorientierte Handlungsweisen der Mitarbeiter werden ausgebaut und langfristig umgesetzt.

Systemisches Führen von Mitarbeitern im Sinne eines transformationalen Führungsstils berücksichtigt ebenfalls die Interaktion aller Beteiligten und stärkt die Selbstorganisation (Autopoiesis). Sowohl bei der Führungskräfteentwicklung als auch der Teamentwicklung stellen wir diesen systemischen Ansatz in den Mittelpunkt.
Der Mehrwert für Sie: wertschätzender, lösungsorientierter Umgang in und mit Teams für motivierte und leistungsstarke Teams.